Alea iacta est: Neues Zentrum am Bielert! | Ev. Kirchengemeinde Opladen

Alea iacta est: Neues Zentrum am Bielert!

Alea iacta est: Neues Zentrum am Bielert!


# Neuigkeiten
Veröffentlicht am Montag, 3. Februar 2020, 09:25 Uhr
© Tobias Falke

Die Würfel sind gefallen! Nachdem das Presbyterium bereits beschlossen hatte, dass die Gemeinde - aufgrund des demografischen Wandels sowie des momentan schier unaufhaltsamen Mitglieder-Schwunds bei den großen christlichen Konfessionen - in Zukunft nur noch ein Gemeindezentrum unterhalten kann, stand nun die Entscheidung an, wo dieses Zentrum stehen soll. Das Presbyterium sah sich schweren Herzens zu diesem Schritt gezwungen, da die schlechte Haushaltslage ein einsparen erforderte, damit die Gemeinde auch in Zukunft noch existieren kann. 

Nach reiflicher Überlegung mit Gemeindegliedern und Experten an Bord sowie einer Gebäudestrukturanalyse wurde nun in der Gemeindeversammlung vom 3. Februar verkündet, dass in Zukunft das Zentrum sich am Bielert in Opladen (Bielertstraße) befinden wird. Die beiden Gemeindezentren Lützenkirchen und Quettingen werden umgenutzt oder veräußert. Gleichzeitig betonte das Presbyterium, wie wichtig die Arbeit in den Stadtteilen ist. Deshalb hat das Presbyterium gleichzeitig entschieden, die bestehenden Angebote erhalten zu wollen und sind bereits auf der Suche nach möglichen Räumen. Eine ökumenische Lösung ist hier denkbar, aber auch Gespräche mit der Stadt Leverkusen und privaten Anbietern folgen.     

Trotz des schmerzlichen Verlusts kann somit das autarke Fortbestehen der Gemeinde garantiert und der Generationenvertrag eingehalten werden. Wie es kurz-, mittel und langfristig weitergeht - wie sich zum Beispiel jeder einzelne in Zukunft einbringen kann - erfahren interessierte Leser in der kommenden Ausgabe des Gemeindebriefs sowie online unter "Herausforderungen: Gemeinsam lösen!